Der 1. Tag

Heute war der erste Tag meiner Delfintherapie. Weil Papa und Mama vorher mit meinem Therapeut Sebastian gesprochen haben, mussten wir eine halbe Stunde vor der Therapie im CDTC sein. Klar, dass ich Sebastian sofort wiedererkannt hab. Nachdem meine Therapie besprochen wurde, ging’s auch schon los. Als erstes haben wir im CDTC gekegelt. Das musste ich auch mit der linken Hand machen. Einfach war das nicht, aber ich hab’s geschafft.

Dann ging es zu den Delfinen. Meine Delfintherapeutin heisst Nubia und ist eine ganz liebe Delfindame.

Zwischendrin haben wir auf dem Dock noch ein paar Übungen gemacht, bei denen ich auf dem Bauch liegen musste. Das hat mir gar nicht gefallen.

Es war ein toller Therapietag und ich freue mich schon auf morgen.