Der 6. Tag

Der 6. Tag ist gleichzeitig der Anfang der zweiten Woche meiner Delfintherapie. Gestern hab ich mich richtig ausgeruht, damit ich heute vormittag fit war. Das hat auch super geklappt und so habe ich im CDTC im Vierfüßlerstand verschiedene Sachen unter einer ganz schweren Decke suchen und rausholen müssen. Das war schwierig, weil die Decke so richtig schwer war.

Als es zu den Delfinen ging, musste ich meinen Hut aufsetzen. Das hat auch eine ganze Weile super geklappt, aber der Wind hat mir immer wieder die Krempe vor die Augen gepustet. Sebastian hat mir auch die Tauchermaske wieder aufgesetzt, genau wie letzte Woche. Er hat bis zehn gezählt und so lange hab ich die Maske aufbehalten. Dann hat er noch mit einem Stift, der lustig brummt, auf meinem Gesicht „gemalt“. Das war lustig und ich durfte das auch mal ganz allein und ohne Hilfe ausprobieren.