Meine Delfintherapie, 6. Tag

Am Wochenende habe ich mich richtig ausgeruht und die Erlebnisse meiner ersten Therapiewoche verarbeitet und so konnte ich heute in die zweite Woche starten.

Im CDTC durfte ich Basketball spielen, also so richtig mit aufstehen und den Ball in den Korb werfen. Sebastian und Frauke haben mir natürlich ein bisschen dabei geholfen. Sebastian war übrigens beim Friseur und sieht jetzt ganz anders aus, sodass mein Papa in erst gar nicht erkannt hat.

Als wir am Dock angekommen sind, ging’s auch gleich ins Wasser und unsere Männerrunde mit Kanoa, Sebastian und mir war wieder komplett. Was wir im Wasser gemacht haben, könnt Ihr in Papas Video selbst sehen. Auf dem Dock habe ich den Mundschluss geübt und ich durfte Wasser auf ein Wasserrad gießen und zusehen, wie es durchplätschert.

Nach der Therapie sind wir nach Hause gegangen, wo wir Spaghetti gegessen haben und dann bin ich zum Ausruhen ins Bett gegangen …

Morgen geht’s in den siebten Tag meiner Delfintherapie.