Tag 1

Heute ist der erste Tag meiner Delfintherapie. Bevor es los ging, hatten meine Mama und mein Papa noch ein Vorgespräch mit Sebastian, meinem Therapeuten.
Danach ging’s auch schon los. Auf dem Dock habe ich mit Sebastian den Vierfüßlerstand geübt und das Aufstehen aus der Hocke. Er hat ganz schön darüber gestaunt, was ich alles gelernt habe, seit wir uns letztes Jahr kennengelernt haben.
Mit den Delfinen ging’s am ersten Tag ein bisschen ruhiger los. Klar, die müssen sich erst wieder an uns Therapiekinder gewöhnen und umgekehrt wir Therapiekinder an die Delfine.