Tag 5

Der fünfte Tag meiner Delfintherapie lief super. Meine Mama und mein Papa konnten sehen, dass ich heute richtig Spaß hatte, was Sebastian am Ende auch bestätigt hat. Er hat meiner Mama und meinem Papa gesagt, dass ich sogar während der Delfintherapie gesungen hab – mein Lieblingslied – das Fliegerlied von Donikkl.
Mit Bonnie haben wir heute mit einem Ball gespielt, den sie immer wieder zurück gebracht hat. Das fand ich sehr lustig und ich musste sehr lachen.
Am Dock hat Sebastian mit einem Ball mit ganz vielen Knubbeln an mir herumgedrückt. Stellt Euch vor, das hat mich so entspannt, dass meine Arme ganz ruhig neben mir gelegen haben. Das hat auch Sebastian beeindruckt.
Am Nachmittag durften meine Mama und mein Papa mit Bonnie schwimmen, während ich mit Anne unterwegs war, die hier ein Praktikum macht.